Donnerstag, 15. September 2016

Street Food Festival Zurich


Zur Zeit findet das 6. und letzte Street Food Festival von Zürich im Güter Garten statt. Bis am 18. September kann man täglich durch die Food-Stände schlendern und die letzten Sommertage mit verschiedenen Leckereien geniessen.

Vor einigen Tagen war es für mich das erste Mal, dass ich ein Street Food Festival besucht habe. Am Güter Garten angekommen, lud mich die zarte Beleuchtung und der herrliche Duft nach Essen zu einem engenehmen Abend ein. Obwohl Samstag war und somit viele Menschen unterwegs waren, wirkten alle total entspannt und die Stimmung war sehr angenehm. Was das Essen betrifft, gibt es eine Menge davon - alles mögliche! Ich war zu Beginn von dem grossen und vielfältigen Angebot überfordert. Schliesslich entschied ich mich für einen Burger von LUMA und ass anschliessend einen köstlichen Apfelstrudel mit Vanillesauce von Poushe.

Nebst den vielen Ständen, die das Essen und Trinken verkaufen, kann man in der IKEA Openkitchen verschiedene Aktivitäten besuchen und sogar die Küche für einen privaten Anlass mieten. Das grosse Zirkuszelt kann man ebenfalls mieten und auf dem Urban Playground kann sich jede und jeder beim Minigolf, Tischtennis oder Federball wieder wie ein Kind fühlen.

Im Ganzen finde ich das Street Food Festival eine tolle Sache. Obwohl man für einen Besuch dort etwas tiefer in den Geldbeutel greifen muss, lohnt es sich für die Abwechslung im Alltag und es ist eine tolle Gelegenheit, um kulinarisch Neues zu entdecken.

Geniesst die letzten Sommertage...
   - Irini


Share:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© things i would die for | All rights reserved.
Blogger Template Developed by pipdig