Freitag, 9. September 2016

Bread & Butter - Weekend in Berlin


Nachdem mir mein Berufseinstieg vor drei Wochen wunderbar gelungen ist und ich voller Freude meinen Arbeitsalltag bewältigte, kam meine gute Freundin Daniela mit einer riesigen Überraschung aus dem Nichts. Ihre Schwester hatte einen Wettbewerb gewonnen - eine Reise inkl. Hotel nach Berlin plus Eintrittskarten für die Bread & Butter by Zalando - den sie aber nicht einlösen konnte. Schliesslich konnte sie den Gewinn an Daniela übertragen und ich war die Glückliche, die mitkommen durfte. Kaum zu glauben, dass Leute wirklich solche Wettbewerbe gewinnen?!

Die Bread & Butter ist eine Messe für Prêt-à-porter Kleidung und fand dieses Jahr in Berlin statt. Zum ersten Mal war die Messe auch für Menschen ausserhalb der Modebranche zugänglich. Von Freitag bis Sonntag fanden unzählige Events in der Arena statt mit Foodständen, Partys, Fashion Shows wie diese von Ivyrevel und DJ Performances beispielsweise von Boiler Room. Gigi Hadid präsentierte ihre neue Kollektion in Zusammenarbeit mit Tommy Hilfiger und das Blogger Duo Dandy Diary schmiss eine grosse Party. Natürlich gab es auch viele Markenstände, welche ihre Neuheiten präsentierten und zum ersten mal konnte ich an so einer Messe auch etwas hinter die Kulissen schauen. 

Adidas beispielsweise hatte drei riesige 3D-Drucker dabei und zeigte die neue Schuhsole-Technoligie. Bei Levi's konnte man sich selbst Shirts mit kleinen Motiven bedrucken lassen und die Jungs von der Brooklyn Soap Company hatten gleich einen Barber Shop aufgestellt. Es war so viel los und man wurde regelrecht mit Eindrücken überflutet. Dennoch herrschte eine coole Atmosphäre und man konnte richtig in der grossen Halle mit so vielen Ereignissen eintauchen. Hier findest du das gesamte Lineup.

Das coolste war, dass alles für uns organisiert wurde. Wir mussten uns um Nichts kümmern. Nach der Ankunft in unserem Musikhotel nhow, erwartete uns ein kleines Willkommenspäckchen im Zimmer mit den Eintrittskarten und viel zu vielen Dink und Food Vouchern. Sogar die Tickets für die Öffentlichen Verkehrsmittel lagen in unserem Paket. Das Hotel an sich lag in Friedrichshain, in der Nähe der Arena, und wir fühlten uns in dem vielen Pink und Rosa pudelwohl. Und ich empfehle, das Frühstücksbuffet nicht zu verpassen!

An der Bread & Butter selbst fand eine neue bestickte Jeansjacke bei Levi's, wo wir uns auch gleich ein Shirt bedrucken liessen. Wir gönnten uns einige Bierchen auf dem Badeschiff und tanzten zu den heissen Beats verschiedener DJ's. Wir lernten zudem Felix von Brooklyn Soap Co. kennen und sprachen über seinen Werdegang und was es alles braucht, um Erfolg zu haben - ein richtig cooler Typ, mit dem ich sogar um den Preis eines Beard Bags verhandeln konnte! :-) Am Sonntag waren wir noch auf der Fashion Show von Ivyrevel und drehten nochmals eine Runde in der Halle, bis wir schliesslich wieder an den Flughafen mussten. 

Ein unvergessliches Wochenende - etwas kurz aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt! Die Videos fassen die Bread & Butter perfekt zusammen. Du kannst sie hier und hier anschauen. :-)

HAPPY WEEKEND!
   - Irini



Share:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© things i would die for | All rights reserved.
Blogger Template Developed by pipdig