Montag, 11. April 2016

Little Black Bags

Hello!

Es gab eine Phase in meinem Leben, in der sich fashiontechnisch alles um grosse Taschen handelte. Es begann mit günstigen Beuteltaschen von H&M und Zara, später musste eine Maison Mollerus her, bis dann schliesslich der Michael Kors Shopper dazukam. Grundsätzlich verfalle ich nie einem Rausch, überflüssig Kleider oder Accessoires zu kaufen. Es war jedoch eine Zeit, in der ich sehr beschäftigt und den ganzen Tag unterwegs war. Da sind solche grossen Taschen, wo man alles reinschmeissen kann (und dann stundenlang suchen muss), einfach praktisch. Stylish waren sie natürlich auch und ich verliebte immer wieder aufs Neue, wenn ich sie trug.

Es ist doch immer so: Man braucht neue Jeans, findet dann im Sale einige schöne Exemplare, die auch noch gut sitzenden, kauft sie sofort, und nach einiger Zeit merkt man, man hat keine elegantere Hosen, die z.B. zu einem Vorstellungsgespräch passen. So war es auch mit meinen Taschen. Ich hatte genug grosse Shopper und Beuteltaschen im Schrank, aber keine kleine, edle Umhängetasche für's Ausgehen.

Doch dann wurde ich in Las Vegas im Premium Outlet fündig. Die Umhängetasche ist von FURLA und kostete $120.--. Sie hat zwei Fächer und ist mit goldenen Reissverschlüssen geschmückt. Sie hat die perfekte Grösse - nicht zu gross, aber es passen die wichtigsten Dinge rein.

Ich habe seither einige weitere tolle kleine Bags gefunden, die ich hier zusammengestellt habe. Es sind alle Preisklassen vertreten. Wer also nicht extrem viel für so eine Umhängetasche ausgeben möchte, findet ebenfalls sehr schöne Stücke.

v.l.n.r:
1. Tory Burch Robinson ($295) - FURLA Lilli Mini Saffiano ($120) -
Michael Kors Black Lana Envelope  ($120)
2. TOPSHOP Tassel Saddle Bag ($58) - Saint Laurent Monogram Crossboy ($1550) - Chloé Drew ($1950)
3. Mulberry Mini Lily ($350) - Accessorize Double Tassel Zip Envelope ($34) - kate spade new york Monday Bag ($100)

Ich wünsche einen tollen Wochenstart!

Love,
Irini

Share:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© things i would die for | All rights reserved.
Blogger Template Developed by pipdig