Samstag, 30. Mai 2015

RAUSCH Amaranth Repair-Line




Das ständige Problem mit den Haaren. Sie sind spröde, matt und wie Stroh. Da ich nicht so oft meine Haare schneiden lasse, muss ich sie noch intensiver pflegen. Ausserdem bekomme ich schnell trockene Kopfhaut und strapaziere meine Haare mit fast täglichem Strecken. Ich bin also auf gute Haarproduckte angewiesen, welche meine Haare nicht nur pflegen, sondern zusätzlich diesen natürlichen Glanz verleihen. 

Ich habe die RAUSCH Amaranth Repair-Line für geschädigtes Haar getestet und kann euch sagen, sie hält, was sie verspricht.

Die Linie besteht aus einem Shampoo, Repair-Spülung, Spliss-Repair-Cream und einem Serum. Die verschiedenen Produkte sind perfekt aufeinander abgestimmt und bieten mit Amaranth, echter Kamille, Abyssinian, Argan und Zinnkraut, die ideale Repair-Pflege.

Das Shampoo und die Spülung benutze ich ganz normal beim Haarwaschen. Die Cream, die nicht ausgewaschen wird, trage ich vor dem Föhnen auf, um die Haare vor der Hitze zu schützen. Nach dem Föhnen und dem Styling kommt das Serum für einen glatten und strahlenden Finish zum Zug.

Ich fliege heute für drei Wochen nach London. Somit habe ich mir gedacht, ich könnte ein Gewinnspiel laufen lassen.
Um an der Verlosung der RAUSCH Amaranth Repair-Line teilzunehmen, einfach diesen Post mit eurer E-Mail Adresse kommentieren. Natürlich freue ich mich auch über jedes "Gefällt mir" auf Facebook! Gewinnspiel verlängert bis zum 27. Juni.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! :-)




Share:

Sonntag, 17. Mai 2015

Leichtes und frisches Tiramisu mit Heidelbeeren




Manchmal kann man es nicht sein lassen. Etwas Süsses gehört ab und zu halt einfach dazu.
Ich habe das Tiramisu mit Heidelbeeren von Betty Bossi ausprobiert und bin von der Leichtigkeit überrascht. Deshalb teile ich dieses Rezept mit euch!

Du brauchst dafür:
250g Mascarpone
2EL Zucker
2EL Zitronensirup
2EL Zitronensaft
1dl Halbrahm

1/2 dl Limoncello (das könnt ihr auch mit Sirup ersetzen)
1/2 dl Zitronensirup
1EL Sitronensaft
150g Löffelbiskuits
250g Heidelbeeren

Den ersten Block mit den Zutaten bis auf den Halbrahm gemeinsam verrühren. Den Halbrahm steif schlagen und daruntermischen. Anschliessend Limoncello, Zitronensirup und Zitronensaft mischen und damit die Biskuits beträufeln. Jetzt könnt ihr diese in vier Gläser aufteilen und abwechslungsweise Heidelbeeren, Creme und Biskuits daraufgeben. Danach kühl stellen und nach ca. 2h in vollen Zügen geniessen. :-)


www.coop.ch/rezepte
www.bettybossi.ch
Share:

Freitag, 15. Mai 2015

Cityscape Fashion



An der Modeschau bei der Eröffnung vom Fashionhotel waren auch Kreationen zu sehen, die man auf Cityscape Fashion findet. Ich kann mich gut erinnern, dass ich bei fast allen Outfits, die auf dem Laufsteg vorbeizogen, im Programmheft die Marke suchte. Anschliessend habe ich dann die Kleider auch im Hotel selbst noch unter die Lupe genommen.

Die Kleidungsstücke auf Cityscape Fashion sind sehr weiblich und classy. Genau das richtige für junge Frauen wie mich, die mit ihren 23 Jahren manchmal denken: "Ich kann doch nicht immer mit Jeans und Converse herumlaufen!" :-)

Ich wünsche jetzt schon ein tolles Wochenende und schaut euch mal den Onlineshop an!

KELLY LOVE


UKULELE



Fotos: Cityscape Fashion
Share:

Montag, 4. Mai 2015

The Backyard



Wenn ich einen eigenen Onlineshop haben könnte, müsste er so sein wie The Backyard.
Die speziellen, aber doch tragbaren Kleider, Accessoires und Lifestyle-Produkte gefallen mir sehr. Hier seid ihr an der richtigen Stelle, wenn ihr etwas Aussergewöhnliches mit viel Stil sucht.

Ich habe The Backyard im Fashionhotel entdeckt und wusste gleich, dass ich darüber berichten muss. Der Onlineshop ist übersichtlich und beinhaltet auserwählte Produkte. Hier habe ich auch meine schöne Komono Sonnenbrille gekauft und stöbere seither fleissig auch sonst noch im Shop herum.

Happy day & happy shopping! :-)





Fotografie: Sandra Gadient
Share:

Samstag, 2. Mai 2015

Lace Bralette



Ladies - dieser Post ist ausschliesslich für euch! Es geht um Unterwäsche und einen neuen Trend, den ich sehr mag. Die süssen spitzenstoff BHs, die man unter lockeren und durchsichtigen Shirts oder mit hochgeschnittenen Shorts, Röckchen und Hosen tragen kann, sind nicht nur ultra angenehm zum tragen, sie sehen auch total heiss aus. Man muss sich auch nicht darum kümmern, ob man den BH sehen kann. Man soll diese Bralettes ja sehen! :-)

Ich habe mir in Florenz einen von Subdued gekauft. Wenn ihr aber in weiteren Onlineshops (Asos, Freepeople, Topshop oder Urban Outfitters) stöbert, werdet ihr schnell viele weitere finden.

HAPPY WEEKEND! :)

Share:
© things i would die for | All rights reserved.
Blogger Template Developed by pipdig