Freitag, 31. Juli 2015

Estée Lauder - Bronze Goddess


Contouring ist schon lange kein Geheimnis mehr. Die Kunst, mit Schminke die Gesichtsform zu verändern oder zu unterstreichen, gehört bei vielen Frauen zum Alltag.

Es ist schon verblüffend, wie stark sich das Aussehen vor und nach dem Schminken verändern kann. Für eine starke Veränderung braucht man aber auch viel Schminke... wovon ich nicht unbedingt immer überzeugt bin. Vor allem jetzt im Sommer habe ich absolut keine Lust, mein Gesicht mit Makeup zu bekleistern. Wenn ich mich schminke, dann benötige ich höchstens etwas Puder als Grundierung und Maskara.

Um nicht ganz auf das Contouring zu verzichten, brauche ich die Bronze Goddess Puder von Estée Lauder. Damit kann man einfache und wirkungsvolle Akzente setzen und den Sommerglanz der Haut unterstreichen - ohne angemalt auszusehen. :-)
Mit dem Bräunungspuder (Powder Bronzer) kann man gewisse Stellen etwas verdunkeln, um da die Konturen zu schaffen. Dieses Puder ist matt und ganz leicht zu verwischen, damit man die anfänglichen Streifen nicht mehr erkennen kann. Das zweite Puder (Illuminating Powder Gelée) schenkt der Haut einen schimmernden Glanz und kann für die Stellen benutzt werden, die auffallen sollen.


Contouring ganz einfach gemacht!

Mehr Inspiration und Tipps gibt es bei Estée Edit. Dies ist der Blog von Estée Lauder geschmückt mit vielen spannenden Zusammenarbeiten angesehener Blogger und Youtuber und sehr vielen Empfehlungen, wie die Produkte genutzt und kombiniert werden können.

HAPPY DAY! :-) 

Share:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© things i would die for | All rights reserved.
Blogger Template Developed by pipdig