Donnerstag, 26. Februar 2015

à ma chère haute couture



Die Haute Couture Schneiderin Rosmarie Amacher zeigte am Mittwoch ihre Kollektion im Zunfthaus zur Schmiden und ich durfte dabei sein. Ich kenne à ma chère, weil ich mal per Zufall auf die Homepage gelangt bin. Es war spannend, das Produkt einer Schweizer Haute Couture Designerin zu sehen. Die Kollektion hat mir grundsätzlich gefallen. Jedoch weiss ich nicht, ob ich ein Kleidungsstück tragen würde. Und wenn ja, wüsste ich auch nicht, zu welchem Event. Spass gemacht hat es trotzdem! :-)

Meine Aufmerksamkeit haben aber definitiv die ausgestellten Haute Couture Kleider aus den 40er bis 80er Jahren gestohlen. Die Swiss Textile Collection hat eine grosse Anzahl solcher Kleider, die für Lernende des textilen Kunsthandwerks oder einfach für Interessenten zur Verfügung gestellt werden. Weitere Infos hier.

 Ich wünsche euch einen wunderschönen Abend. Bald haben wir Wochenende! :-)







 
 


Fotos: David Biedert
Share:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© things i would die for | All rights reserved.
Blogger Template Developed by pipdig