Mittwoch, 21. Januar 2015

GET FIT #1 - UP by Jawbone



Der Januar neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu und wir sind schon völlig im neuen Jahr angekommen. Dieses Jahr möchte ich für mich eine grosse, persönliche Änderung in Angriff nehmen: fit werden!

Ich ernähre mich grundsätzlich gesund und mache auch Sport, jedoch habe ich noch ein grosses Verbesserungspotenzial. Mein Ziel ist es, konsequent und diszipliniert zu bleiben, und zwar für eine lange Zeit, so dass ich mich an den ganz neuen Lebensstil anpassen kann. Mittlerweile ist es so, dass sobald die Ferien kommen oder ein Ausnahmezustand herrscht, ich weniger darauf achte, was ich esse und wie oft ich Sport treibe. Dieses Verhalten hat die Auswirkung, dass ich immer wieder bei 0 beginnen muss. Dies möchte ich ändern und dafür bin ich ständig auf der Suche nach Motivation, welche meinen Durchhaltewillen stärkt.

Um dies zu erreichen, versuche ich es mal mit dem UP by Jawbone Fitness Tracker. Der Fitness Tracker misst die Schritte, Trainingseinheiten und rechnet den Kalorienverbrauch aus. Zusätzlich kann man den Schlaf aufzeichnen lassen und wird vom Smart Alarm zum optimalen Zeitpunkt geweckt. Ausserdem kann man seine Mahlzeiten notieren und hat auch da eine Übersicht der Kalorien. Man erhält zu allen Einheiten Tipps und Tricks, wie man sich verbessern kann.

Eine besonders grosse Hilfe ist für mich das Kalorienzählen mit dem Fitness Tracker. Ich habe teilweise keine Ahnung, wie viele Kalorien meine Mahlzeiten haben. Da ich keine Lust habe, alles immer im Internet suchen zu müssen, ist die App eine grosse Hilfe. Ausserdem hat man immer den genauen Stand der Dinge - man muss einfach alles sauber eintippen.

In der Theorie tönt das alles ziemlich gut. Das Band benutze ich jetzt ca. 1 Woche. Ich muss es aber noch eine Weile testen, um zu schauen, ob es auch wirklich etwas bringt. :-)

Weitere Infos findet ihr hier. Habt ihr auch schon Erfahrungen mit solchen Hilfsmitteln gemacht?
Share:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© things i would die for | All rights reserved.
Blogger Template Developed by pipdig