Dienstag, 17. Juni 2014

Das Schicksal ist ein mieser Verräter



Noch vor meinen Ferien habe ich angefangen, dieses Buch zu lesen. Das Schicksal ist ein mieser Verräter (Originaltitel The fault in our stars) von John Green. Auf meiner tollen Goodreads App (habe euch hier davon berichtet) war es immer unter den besten und beliebtesten Bücher und auch auf Tumblr  bloggte man darüber.

Es geht um eine junge Frau namens Hazel Grace, die an Krebs leidet, und ihre Bekanntschaft mit Augustus. So toll Augustus auch sein mag, Hazel möchte für niemanden eine tickende Zeitbombe sein. Es entwickelt sich eine tolle Geschichte zwischen diesen beiden, die trotz schwierigen Umständen und furchtbaren Diagnosen das Leben und die Liebe feiern. 

Ich persönlich habe kein spezifisches Genre, wenn es um Bücher geht, die ich lese. Ich mag aber die eher "lockeren" Bücher, mit einer schönen Geschichte, die sich gut lesen lassen, am Strand, im Flugzeug, auf Reisen usw. Sachbücher sind nicht so mein Ding, und wenn, dann muss ich sie Zuhause lesen und auch mal für paar Tage weglegen können. 

Die Geschichte wurde verfilmt (hier der Trailer). Zuerst wird aber das Buch gelesen! :)
Bis jetzt ist es schonmal vielversprechend!

Share:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© things i would die for | All rights reserved.
Blogger Template Developed by pipdig