Samstag, 15. Februar 2014

hello again!



Hallo zusammen und herzlich willkommen auf meinem neuen alten Blog :-)
Dies ist der zweite Versuch. Ich habe letztes Jahr aufgehört zu bloggen, weil ich leider nicht die Zeit und Mühe investieren konnte, die ich gewollt hätte. Da ich kein Fan von halben Sachen bin, hatte ich beschlossen, den Blog eine Zeit lang auf Eis zu legen. Die Ideen und Dinge, über die ich schreiben wollte, schwirrten aber während diesen Monaten permanent in meinem Kopf herum. So habe ich mich dazu entschieden, mir und dem Bloggen nochmals eine Chance zu geben und neu zu starten.
In der Zwischenzeit habe ich das erste Semester als Studentin an der Pädagogischen Hochschule in Zürich erfolgreich absolviert und bin meinem Ziel, Lehrerin zu werden, etwas näher gekommen. Sonst hat sich eigentlich nicht viel geändert. Einige Reisen und Städtetrips habe ich in dieser Zeit natürlich genossen, mich im Kochen stark verbessert, gebe mir Mühe mit meiner Disziplin bezüglich der Ernährung und dem Sport, bin immer noch blond (bald noch etwas blönder) und werde mich bald zum zweiten Mal unter die Nadel trauen, da ich mein langersehntes Tattoo erhalte! :-)

Viel Spass beim Lesen!
Share:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© things i would die for | All rights reserved.
Blogger Template Developed by pipdig